Icon der Stadt Haigerloch

Ukraine Informationen

Auf diesen Seiten stellt die Stadtverwaltung Haigerloch Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine, private Wohnungsgeber, ehrenamtliche Helfer und weitere Interessierte zur Verfügung. Die Seiten werden laufend aktualisiert.

Informationsveranstaltung am Mittwoch, den 18.05.2022 ab 18:00 Uhr für Geflüchtete aus der Ukraine, private Wohnungsgeber und weitere Interessierte

Verteilt über das ganze Stadtgebiet sind mittlerweile über 100 Geflüchtete aus der Ukraine privat untergekommen. Auch wenn die meisten der Geflüchteten bereits seit einigen Wochen in Haigerloch angekommen sind, tun sich regelmäßig offene Fragen auf, sei es zu ausländerrechtlichen Belangen oder zu Alltagsthemen wie Freizeitangeboten. Genau so gibt es immer noch Fragen und Unsicherheiten auf Seiten der Bürgerinnen und Bürger, die bereits ukrainische Geflüchtete privat aufgenommen haben oder noch überlegen, leerstehenden Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Daher veranstaltet die Stadt am Mittwoch, den 18.05.2022 ab 18:00 Uhr im Saalbau Löwen, Beim Roten Haus 4 in Haigerloch - Gruol einen Informationsabend für Geflüchtete, (künftige) Wohnungsgeber und weitere Interessierte.

Zunächst wird in einem kurzen Informationsblock zu verschiedenen Themenbereichen informiert. Im Anschluss sollen Geflüchtete, Wohnungsgeber und Vereine miteinander ins Gespräch kommen und sich über verschiedene Angebote im Stadtgebiet informieren können sowie Erfahrungen austauschen.

Kleine Snacks und alkoholfreie Getränke werden von den Schulvereinen und der Stadtverwaltung zur Verfügung gestellt. Bitte beachten Sie, dass der Löwensaal zwar ebenerdig zugänglich ist, die Toiletten jedoch im Untergeschoss liegen. Es besteht daher keine Barrierefreiheit.

Es werden noch dringend Übersetzungshelfer (Ukrainisch / Russisch <-> Deutsch) für den Austausch nach den Redebeiträgen gesucht.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie sich bei diesem Abend einbringen? Dann wenden Sie sich bitte an Herrn Rühle (Tel. 07474 697-17 oder ordnung@haigerloch.de) von der Stadtverwaltung.