Adresse

Alraunes surreale Welt im Hotel "Schwanen"


Etwas ganz besonderes gibt es seit Ostern 2014 in der Haigerlocher Unterstadt im ehemaligen Hotel Schwanen.
Mitte 2013 kaufte das Künstlerpaar Alraune das historische Gasthaus Schwanen am Haigerlocher Marktplatz, mit der verrückten Idee, dieses Gasthaus - scheinbar - weiterzuführen, allerdings nur optisch.
Lange hatte das Paar nach einem dauerhaften Ausstellungsort für die 70 menschengroßen Kunstfiguren und das viele Zubehör gesucht, das innerhalb der letzten Jahrzehnte entstanden ist.
Die beiden Alraunen stürzten sich hinein in ihr Projekt. Sie arrangierten ihre Figuren und Objekte auf drei Stockwerken in ausgeklügelten Szenarien und scheuen nicht die Mühe, jede Saison mit den Kunst-Menschen ein neues Ausstellungsthema im Schwanen zu schaffen, denn ähnlich wie beim Theater nutzt Alraune ihr Figuren-Ensemble vielseitig, schreibt ihnen Kurzgeschichten auf den Leib und bindet die Besucher mit ein. Jede Saison wechseln die Themen der Ausstellung. Mehr dazu erfahren Sie hier.


Flyer Alraune 2019_1


Flyer Alraune 2019_2