Tourismus
Sie sind hier: Startseite > Tourismus > Museen

Museen in Haigerloch

In zwei Museen präsentiert Haigerloch seine einheimischen Maler: Karl Hurm in der Ölmühle und die Malerfamilie Schüz im alten Pfarrhaus unterhalb der Schlosskirche.

Die Vielfalt des früheren jüdischen Lebens in Hohenzollern (Haigerloch, Hechingen und Dettensee), von den Nationalsozialisten gewaltsam ausgelöscht, und den Umgang mit dieser Geschichte, zeigt die Dauerausstellung "Spurensicherung: Jüdisches Leben in Hohenzollern" in der ehemaligen Synagoge Haigerlochs, im "Haag". 

Die spannende Geschichte zum früheren Forschungslabor der Atomphysiker um Heisenberg und von Weizsäcker in einem einfachen Bierkeller unter der Schlosskirche in Haigerloch zeigt sich im Atomkellermuseum.

Im einzigartigen und skurilen Privatmuseum der Textilkünstlerin Alraune - dem Soft Art Panoptikum - im ehemaligen Hotel Schwanen bestaunt man selbstgenähte, menschengroße Figuren und wird Teil von ausladenden Hotel-Szenarien.  

- Kunstmuseum Hurm
- Kunstmuseum Schüz
- Atomkellermuseum
- Ehemalige Synagoge
- Soft Art Panoptikum - Stefanie Alraune Siebert