Rathaus
Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Dienstleistungen

Dienstleistungen

Sie erreichen uns über die Tel.Nr.: 07474 697-0
                                       Fax Nr.:07474 697-100
                                       E-Mail: info@haigerloch.de

Elterngeld

Elterngeld ist eine einkommensabhängige Leistung des Bundes für Eltern und ersetzt seit 01.01.2007 das Bundeserziehungsgeld.
Grundsätzlich haben beide Eltern gemeinsam Anspruch auf insgesamt zwölf Monatsbeträge. Eltern haben Anspruch auf zwei weitere Monate Elterngeld, wenn sich auch beim Partner das Erwerbseinkommen für mindestens zwei Monate verringert. Alleinerziehende, die das alleinige Sorgerecht haben, können Elterngeld 14 Monate lang in Anspruch nehmen.
Das Elterngeld richtet sich nach dem Nettoeinkommen des Elternteils, der für die Kinderbetreuung entweder ganz zu Hause bleibt oder seine Arbeitszeit reduziert.
Höhe des Elterngeldes
Sie erhalten grundsätzlich 67 Prozent Ihres Nettoverdienstes, der sich aus dem durchschnittlichen Einkommen aus Erwerbstätigkeit der letzten zwölf Monate vor der Geburt des Kindes errechnet.
Elterngeld beträgt höchstens 1.800 EUR, Eltern ohne Einkommen erhalten mindestens 300 EUR monatlich.
Alleinerziehende, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen über 250.000 EUR beträgt, beziehungsweise Ehepaare, die mehr als 500.000 EUR im Jahr versteuern, erhalten kein Elterngeld.
Einkommensschwache Familien können im Anschluss an Elterngeld das Landeserziehungsgeld beantragen.
Nähere Infos erhalten sie bei der L-Bank.
Mitarbeiter
^
Mitarbeiter
Zugehörigkeit zu
^
Zugehörigkeit zu
Verfahrensablauf
^
Verfahrensablauf

Anträge auf Elterngeld und Landeserziehungsgeld sind bei der Stadtverwaltung bzw. bei den Ortschaftsverwaltungen erhältlich.

Frist/Dauer
^
Frist/Dauer
Um Nachteile zu vermeiden muss der Antrag innerhalb von drei Monaten nach Geburt des Kindes gestellt werden.