Rathaus
Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Dienstleistungen

Dienstleistungen

Bodenrichtwert

Mitarbeiter
^
Mitarbeiter
Verfahrensablauf
^
Verfahrensablauf
Der Gutachterausschuss der Stadt Haigerloch hat am 18.02.2020 die Bodenrichtwerte zu den Stichtagen 31.12.2018, 31.12.2016 und 31.12.2014 festgestellt.
Die Richtwertzonen und die jeweiligen Richtwerte sind auf den einzelnen Karten auf der Homepage der Stadt Haigerloch einsehbar sowie bei der Geschäftsstelle Gutachterausschuss, Rathausstr. 20, Haigerloch-Owingen.

Bodenrichtwertkarten:

31.12.2018 31.12.2016 31.12.2014
Bad Imnau Bad Imnau Bad Imnau
Bittelbronn Bittelbronn Bittelbronn
Gruol Gruol Gruol
Haigerloch Haigerloch Haigerloch
Hart Hart Hart
Owingen Owingen Owingen
Stetten Stetten Stetten
Trillfingen Trillfingen Trillfingen
Weildorf Weildorf Weildorf
 
Der Bodenrichtwert ist der durchschnittliche Lagewert des Bodens für eine Mehrheit von Grundstücken, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen.

In bebauten Gebieten werden die Bodenrichtwerte mit dem Wert ermittelt, der sich ergeben würde, wenn die Grundstücke unbebaut wären.

Die Bodenrichtwerte für land- und forstwirtschaftliche Grundstücke sind für alle Gemarkungen einheitlich festgestellt und ohne Aufwuchs angegeben. Auskünfte über den Wert des Baumbestandes bei Waldgrundstücken erteilen die staatlichen Forstämter.
 
Bodenrichtwerte begründen keine Ansprüche und haben keine bindende Wirkung.

Abweichungen eines einzelnen Grundstücks von dem Bodenrichtwertgrundstück in den wertbeeinflussenden Merkmalen und Umständen – beispielsweise Erschließungszustand, spezielle Lage, Art und Maß der baulichen Nutzung, landwirtschaftliche Nutzungsart, Bodenbeschaffenheit, Grundstücksgestalt u.a. – bewirken in der Regel entsprechende Abweichungen seines Verkehrswertes vom Bodenrichtwert.
 
Antragsberechtigte nach § 193 BauGB können bei Bedarf ein gebührenpflichtiges Gutachten des Gutachterausschusses über den Verkehrswert beantragen.

Zugehörigkeit zu
^
Zugehörigkeit zu