Icon der Stadt Haigerloch

Nachricht

Das Ordnungsamt informiert!


Bei entsprechender winterlicher Witterung sind unsere Mitarbeiter im Schichtbetrieb ab den frühen Morgenstunden bis in die Nacht für Sie und Ihre Sicherheit im Einsatz, um Straßen und Wege schnee- und eisfrei zu halten.

Ein großes Streckennetz ist zu bewältigen und es ist unmöglich, bei Schnee oder Glatteis alle Straßen gleichzeitig zu bedienen. Die Reihenfolge der Einsätze richtet sich dabei nach zwei Zonen, in die unser Straßennetz aufgeteilt ist. Steigungen sowie verkehrsrelevante Straßen haben Priorität, sie werden bevorzugt geräumt und gestreut. Der Räum- und Streudienst auf den übrigen Straßen und Plätzen erfolgt im Anschluss. Auch an Sonn- und Feiertagen!

Ihre Mithilfe ist gefragt:

Leider erschweren parkende Autos immer wieder den Räumdienst. Oft ist deshalb das Räumen in engen Straßen nur erschwert oder gar nicht möglich. Denken Sie bitte beim Abstellen Ihres Fahrzeuges daran, dass der Schneepflug der eingesetzten Fahrzeuge auf den Straßen eine Breite von über 3 Metern hat.

Für die Räumung von Gehwegen sind Sie als Anlieger verantwortlich. Sie sorgen, zumeist sehr vorbildlich, für die Verkehrssicherheit auf den Wegen und leisten damit einen wichtigen Beitrag für unsere Bürgerinnen und Bürger.

Für mehr Informationen: Streupflichtsatzung | Stadt Haigerloch .

Natürlich spielt auch im Winterdienst der Umweltschutz eine Rolle. Ein schonender Umgang mit Streumitteln ist daher selbstverständlich.

Bitte haben Sie hierfür Verständnis, helfen Sie mit und passen Sie Ihre Fahrweise den Witterungs- und Straßenverhältnissen an.

Vielen Dank!