Icon der Stadt Haigerloch

Nachricht

Jagdpachtvertrag


Öffentliche Ausschreibung über die Neuverpachtung des Jagdbogens Bittelbronn

Aufgrund der Bestimmungen des Jagd- und Wildtiermanagementgesetzes (JWMG) und der Satzung der Jagdgenossenschaft Haigerloch II vom 13.03.2019 (Bekanntmachung am 05.04.2019) wird der Jagdbogen des gemeinschaftlichen Jagdbezirks Bittelbronn der Jagdgenossenschaft Haigerloch II und die Flächen des Eigenjagdbezirks der Stadt Haigerloch in Folge des Tods des seitherigen Pächters ab 01.02.2023 bis zum 31.03.2025 neu verpachtet.

Die bejagbare Flächen (Nettojagdflächen) des Gemeinschaftlichen Jagdbezirks beträgt circa 122 ha Wald und 341 ha Feld/Gewässer und die des Eigenjagdbezirks circa 68 ha Wald und 6 ha Feld/Gewässer.

Die Ortschaft Bittelbronn hat für die Erteilung von Begehungsscheinen Festlegungen getroffen. Der Entwurf des Jagdpachtvertrags mit den Pachtbedingungen sowie die Übersichtskarte des Jagdbogens Bittelbronn sind auf der Homepage der Stadt Haigerloch www.haigerloch.de/Aktuelles einsehbar. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen die Stadtverwaltung Haigerloch, Herr Schluck, Tel. 0747 697-16 eMail: ordnung@haigerloch.de.

Schriftliche Angebote mit dem Nachweis der Pachtfähigkeit (Kopie Jagdschein und Ausweis), der Darstellung der Jagderfahrung und von weiteren aussagekräftige Informationen sind bis einschließlich Montag, 16. Januar 2023 in verschlossenem Umschlag mit der Aufschrift „Jagdverpachtung Bittelbronn“ an die Stadtverwaltung Haigerloch, Haupt- und Bauamt, Oberstadtstraße 11, 72401 Haigerloch zu richten.

Der Ortschaftsrat Bittelbronn und der Gemeinderat der Stadt Haigerloch entscheiden durch freihändige Vergabe.