Icon der Stadt Haigerloch

Nachricht

Partnerschaftspräsidentin Francoise Clanchin in Noyal wurde 80 Jahre alt


In Haigerlochs bretonischer Partnerstadt Noyal-sur-Vilaine feierte vor kurzem die Präsidentin des Partnerschaftskomitees Francoise Clanchin den 80. Geburtstag. Die Jubilarin hat sich seit Beginn der deutsch-französischen Städtepartnerschaft –und Freundschaft vor fünfzig Jahren bis heute in verschiedenen Funktionen für diese Partnerschaft persönlich engagiert.

Schon bei der Ankunft der ersten Noyaler Delegation im Jahr 1973 in Haigerloch war sie mit ihrem Gatten Jean Clanchin dabei und hat seither die Freundschaft zwischen den beiden Städten, gemeinsam mit ihrem Mann, unterstützt und gefördert.

Francoise Olga Triballat wurde am 22. März 1942 in Arcachon (Gironde) als Tochter der Eheleute Maxime und Olga Triballat geboren. Ihre Eltern erwarben im Jahr 1951 eine kleine Molkerei in Noyal-sur-Vilaine. Francoise erbte den kleinen Betrieb und war die erste junge Frau in der Bretagne, die eine Molkerei-Fachschule besuchte.

Am 6. Oktober 1964 heiratete Francoise Triballat ihren zwei Jahre älteren Mann Jean Clanchin in Noyal. Aus der Ehe gingen zwei Kinder hervor, der Sohn Olivier und die Tochter Genevieve. Francoise und Jean Clanchin bauten den Molkereibetrieb im Laufe der Jahre zu einem in Noyal-sur-Vilaine, der Region Bretagne und ganz Frankreich bedeutenden Lebensmittelbetrieb im Bereich Milchprodukte, Käserei und Fertiggerichte aus. Seit den 1970-er Jahren gab es ständig Produktionserweiterungen, ständige Innovationen für die Lebensmittel von morgen und großes Engagement für den ökologischen Landbau, Agrar-und Ernährungssektor. In zehn Verarbeitungsbetrieben mit insgesamt 1366 Mitarbeitern werden fünf Produktmarken mit inzwischen siebzehn preisgekrönten Produkten hergestellt. Im Bereich der Produktion von Joghurt auf Soja-Basis ist die Firma Triballat in Noyal Weltmarktführer. Im eigenen „Olga-Triballat-Forschungsinstitut“ wird an Lebensmitteln und deren Produktion für die Zukunft gearbeitet.

Das Noyaler Familien-Unternehmen wird seit einigen Jahren von Sohn Olivier in der dritten Generation geführt. Francoise Clanchin ist als Seniorchefin mit eigenem Büro noch täglich im Betrieb. Auch Jean Clanchin, der leider nach 56-jähriger Ehe am 22. August 2020 im Alter von 82 Jahren verstorben ist, unterstützte bis zu seiner Krankheit den Sohn Olivier in der Geschäftsführung des Unternehmens.

Für ihre zahlreichen Verdienste im öffentlichen Leben und in verschiedenen Institutionen wurde Francoise Clanchin im Jahr 2001 mit dem Titel „Chevalier de la Lègion d`Honneur“ (Ritter der Ehrenlegion) ausgezeichnet. Francoise Clanchin steht heute in der gemeinsamen Städtepartnerschaft als das „Symbol der Freundschaft“. In ihren Funktionen als Gemeinderätin (1977-1983), als „Maire-Adjointe“ (1983-1995) und als Bürgermeisterin/Maire (1995-2008) war die Partnerschaft mit Haigerloch stets ein wichtiges Anliegen für Sie.

Als 1973 in Noyal das Partnerschaftskomitee gegründet wurde war sie dessen erste Präsidentin. Albert Guedeu, damals Vorsitzender des Sportvereins AS Noyal und Präsident der vereinigten Vereine, war ihr Stellvertreter. Heute im Jahr 2022, dem Jubeljahr der 50-jährigen Partnerschaft, steht Francoise Clanchin wieder als Präsidentin an der Spitze des Partnerschaftskomitees. Es schließt sich ein Kreis.

Von Haigerloch aus gehen Glückwünsche, verbunden mit großem Dank, nach Noyal.