Icon der Stadt Haigerloch

Nachricht

Zensus 2022


Die Datenerhebung beim Zensus 2022 läuft zum Großteil registergestützt ab, also mittels bereits existierender Daten in den Verwaltungsregistern. Diese werden durch eine Haushaltebefragung ergänzt und mit einer Gebäude- und Wohnungszählung kombiniert. Nur ein Teil der Bevölkerung des Landkreises wird befragt. Dabei wird nach dem Zufallsprinzip eine Stichprobe von Anschriften gezogen und das Ergebnis der Stichprobe auf die gesamte Bevölkerung hochgerechnet. In Wohnheimen und Gemeinschaftsunterkünften wie Seniorenheimen findet eine Vollerhebung statt.

Als Interviewer werden Sie von uns im April in einer ca. vierstündigen Schulung in Ihre Aufgabe eingewiesen und erhalten für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit eine steuer- und sozialversicherungsfreie Aufwandsentschädigung. Diese richtet sich nach der Anzahl der befragten Personen und bewegt sich zwischen circa 600 € bis 800 €.

Weitere Informationen, insbesondere zu den persönlichen Voraussetzungen für diese Tätigkeit, erhalten Sie über www.zollernalbkreis.de. Dort können Sie auch unseren Datenerfassungsbogen herunterladen. Bei Interesse übermitteln Sie uns Ihre Daten bitte per E-Mail an zensus@zollernalbkreis.de oder schriftlich an:

Zensus-Erhebungsstelle Zollernalbkreis, Weilheimer Straße 31, 72379 Hechingen.

Für die Beantwortung weiterer Fragen stehen wir gerne unter der Rufnummer 07471 9309-2080 zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und freundliche Grüße

Karin Lohner
Leitung Erhebungsstelle