Öffentliche Ausschreibung

Die Stadt Haigerloch schreibt auf Grundlage der VOB und des Kommunalen Vergabehandbuches für Baden-Württemberg folgende Arbeiten aus:

Erschließung „Eichen“ in Haigerloch-Weildorf

1.) Auszuführende Leistungen

1.1 Straßenbauarbeiten
Asphaltfeinbelag (4 cm) 450 m²
Asphalttragschicht (10 cm) 450  m²
Randeinfassungen - Granitleistenstein 12/25 cm 140 m
Randeinfassungen - Tiefbord 8/25 cm 80  m
Straßeneinläufe 4  St
                                                        
1.2  Kanal- und Wasserleitungsarbeiten
Rohrgrabenaushub 400 m³
PP-Rohre DN 200 40 m
PP-Rohre DN 150 50  m
Fertigteilschächte DN 1000 (DIN EN1917) 4  St


1.3  Breitbandausbau
Grabenaushub 30 m³
Rohrverbände / Micropipes 12x10/6 100  m
Kabelschächte 1  St
                                             
2.) Ausführungszeit:  
Baubeginn: Januar 2020                                   
Bauende: 31. Mai 2020


3.) Submission:   
Montag, 2. Dezember 2019, 11.00 Uhr
Stadt Haigerloch
Bürgerhaus
Oberstadtstraße 11
                  72401 Haigerloch
       
Die Angebote sind verschlossen, jeweils mit den aufgeklebten Angebots-kennzettel bis spätestens zum Submissionstermin im Rathaus (Bürger-haus) in 72401 Haigerloch  abzugeben. Zur Submission sind nur Bieter und ihre Bevollmächtigen zugelassen.

4.) Zuschlagserteilende Stelle:  
Stadt 72401 Haigerloch
Oberstadtstraße11, 72401  Haigerloch
Tel. 07474 697-0
                   eMail: info@haigerloch.de
                         
5.) Sicherheitsleistung: Nach § 14 VOB Teil A

6.) Zahlungen: Nach § 16 VOB Teil B

7.) Planung und örtliche Bauüberwachung:   
GAUSS Ingenieurtechnik GmbH, Tübinger Straße 30, 72108 Rottenburg

8.) Elektronische Auftragsvergabe: nein

9.) Ausgabe der Angebotsunterlagen
Die Angebotsunterlagen können ab Montag, 11.11.2019 nach Erteilung einer Lastschrifteinzugsermächtigung angefordert werden bei: Staatsan-zeiger für Baden Württemberg GmbH, 70038 Stuttgart, Tel. 0711/ 66601-45; E-Mail: vergabeunterlagen@staatsanzeiger.de. Das Entgelt wird nicht erstattet. Zusätzlich stehen die Vergabeunterlagen nach Abschluss einer gebührenpflichtigen Zugangsvereinbarung unter www.vergabe24.de zur kostenlosen Ansicht und zum Download zum reduzierten Preis zur Ver-fügung.

10.) Zuschlagsfrist und Bindefrist: 30.12.2019
Zuständige Behörde zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße ist gemäß § 21 VOB/A das Landratsamt Zollernalbkreis, Balingen.
 
Stadt Haigerloch
Dr. Götz, Bürgermeister