Aktuell

Auswertung des STADTRADELNS 2021 in Haigerloch

3 Wochen lang legten insgesamt 146 aktive Radelnde und 3 Mitglieder des Kommunalparlamentes 40.651 Kilometer zurück und vermieden damit rund 5.976 kg CO2 im Vergleich zu Autofahrten. Bundesweit liegt Haigerloch derzeit auf dem 710. Platz. Es beteiligten sich bis dato 2126 Kommunen und 536.804 Radelnde an der Kampagne.

Von den teilnehmenden Kommunen im Zollernalbkreis erreichte Haigerloch das zweit beste Gesamtergebnis mit 40.651 geradelten Kilometer! Mit einem deutlichen Abstand ging der erste Platz in diesem Jahr an Albstadt mit 69.958 km.

Die Stadtverwaltung Haigerloch bedankt sich bei allen ehrgeizigen Radlerinnen und Radlern für dieses außerordentlich tolle Ergebnis und freut sich, dass so viele Radelnde beim STADTRADELN in Haigerloch teilgenommen haben.

Ein dickes Lob gebührt den Gewinnern in nachfolgenden Auszeichnungskategorien:

Radelaktivstes Team (mit den meisten, absoluten Radkilometern):

Platz 1:

Team „Jedermannradler“ (12 Radelnde legten 5.002,9 Kilometer zurück)

Platz 2:

Team „Förderverein Bittelbronn“ (15 Radelnde legten 4.898,2 Kilometer zurück)

Platz 3:

Team „Wanderverein Owingen“ (5 Radelnde legten 4.377,1 Kilometer zurück)

Team mit den radelaktivsten Teilnehmenden (mit den meisten Radkilometern pro Person):

Platz 1:

Team „Wanderverein Owingen“ (5 Radelnde legten 4.377,1 Kilometer zurück; 875,4 Kilometer pro Person)

Platz 2:

Team „Weildorfer Notenquäler“ (4 Radelnde legten 2.055,1 Kilometer zurück; 513,8 Kilometer pro Person)

Platz 3:

Team „Jedermannradler“ (12 Radelnde legten 5.002,9 Kilometer zurück; 416,9 Kilometer pro Person)

Größtes Team (mit den meisten Teammitgliedern):

Platz 1:

Team „Col de Kirchberg“ (16 Radelnde)

Platz 2:

Team „Förderverein Bittelbronn“ (15 Radelnde)

Platz 3:

Team „TC Stetten“ (13 Radelnde)

Aktivste Radler*innen (mit den meisten Radkilometern)

Platz 1:

Josef Kesenheimer, Team „Förderverein Bittelbronn“ (1.411,3 Kilometer)

Platz 2:

Jürgen Müller und Rudolf Kränzler, Team „Wanderverein Owingen“ (je 1.334 Kilometer)

Platz 3:

Tom Fechter, Team „TC Stetten“ (1.244 Kilometer)