! Wichtig !
Online-Reservierung
Hygienekonzept
  • Hygienekonzept für das Familienfreibad Haigerloch. >> Mehr
Fragen und Antworten
  • Fragen und Antworten zum Besuch des Familienfreibad Haigerlochs. >> Mehr

Haigerlocher Freibad öffnet am 1. Juli

Am Mittwoch, 1. Juli öffnet das frisch sanierte Haigerlocher Familienfreibad seine Türen. Die Freude ist groß – die Lockerungen des Landes ermöglichen endlich eine Erfrischung im kühlen Nass. Die Besucher dürfen sich ebenso auf ein neues Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken, wie eine Wellenrutsche freuen.
 
Dennoch wird es in diesem Sommer keine Freibadsaison werden, wie man sie bislang kannte. Aufgrund der Corona-Situation sind verschiedenste Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten.  
 
Der Besuch des Familienfreibades ist derzeit nur mit vorheriger Buchung eines Zeitfensters möglich, da die Kontaktdaten wie auch Besuchszeiten erfasst werden müssen. Die Online-Registrierung hierzu erfolgt unkompliziert über die Homepage der Stadt Haigerloch, auf der alle verfügbaren Zeiten ersichtlich sind. Nach erfolgreicher Buchung wird ein fünfstelliger Code übermittelt, der beim Zutritt an der Freibadkasse genannt werden muss. Durch die Online-Buchung, die jeweils zwei Tage im Voraus möglich ist, lassen sich Warteschlangen vor dem Bad wirksam vermeiden. Zudem wird gewährleistet, dass die zulässige Anzahl an Besuchern in jedem Fall eingehalten wird.
 
Das aktuelle Hygienekonzept ist auf der Homepage der Stadt Haigerloch einsehbar.
 
Für den Besuch des Freibads werden in diesem Jahr ausschließlich 10er-Karten zum Normaltarif von 32 Euro sowie zum ermäßigten Tarif von 16 Euro verkauft. Die Karten sind übertragbar und auch für die Schwimmbadsaison 2021 gültig.

Der Verkauf der 10er-Karten erfolgt über die Ortschaftsverwaltungen sowie das Kultur- und Tourismusbüro in Haigerloch (Bezahlung in bar).

Für Kinder unter sechs Jahren ist der Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen frei, eine vorherige Online-Buchung jedoch erforderlich.
 
Die Öffnungszeiten sind entsprechend an die Situation angepasst:

Montag bis Freitag
8.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 20.00 Uhr

Samstag, Sonntag und an Feiertagen
9.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 19.00 Uhr

Zwischen 13.00 und 14.00 Uhr werden täglich Reinigungsarbeiten durchgeführt. Hierfür müssen alle Gäste das Bad verlassen.
 
Zunächst sind maximal 300 Badegäste pro Öffnungszeitenblock erlaubt. Gäste, die das Bad vorzeitig verlassen, sollten sich mit dem Code an der Kasse abmelden, so dass gegebenenfalls weitere Gäste nachrücken können.
 
Die aktuell gültigen Hygieneregeln sind während des Besuchs im Familienfreibad konsequent zu befolgen. In allen Bereichen ist der Mindestabstand von 1,50 Metern zu weiteren Personen einzuhalten. Schwimmen ist ausschließlich in der angegebenen Richtung und hintereinander gestattet. Im Kassenbereich ist ein Mundschutz zu tragen. Sanitär-, Dusch- und Umkleidebereiche sowie die Schließfächer sind derzeit nur eingeschränkt nutzbar.
 
Der Kiosk ist während der Badezeiten geöffnet. Tische und Stühle werden mit entsprechendem Abstand aufgestellt, grundsätzlich gelten die Vorgaben für die Gastronomie.
 
Das gesamte Bäderteam freut sich auf die Gäste sowie die Saison im frisch sanierten Haigerlocher Familienfreibad.


Zusatzangebot im Haigerlocher Freibad
Immer montags Frühschwimmen

 
In dieser Saison öffnet das Haigerlocher Familienfreibad ab sofort montags immer bereits um 7.00 Uhr. Damit entsteht ein zusätzliches Angebot für die Frühschwimmer. Berufstätige können so vor Arbeitsbeginn entspannt ihre Runden im Becken ziehen und mit wachem Kreislauf in den Tag starten.
 
Da es in diesem Jahr durch die Corona-Pandemie ohnehin zu vielen Einschränkungen und Änderungen beim Freibadbesuch kommt, soll es damit eine kleine Erweiterung im Vergleich zu den Vorjahren geben. Außerdem kann damit die Resonanz auf die zusätzliche Stunde Öffnungszeit beobachtet werden. Sollte das Angebot rege in Anspruch genommen werden, wird es eventuell auch in den nächsten Jahren angeboten.
 
Grundsätzlich gilt auch hier, dass der Zutritt in diesem Jahr nur mit aktueller 10er-Karte und einer Online-Reservierung möglich ist.


Alte 10er-Karten der Bäder können zurückgegeben werden
 
Da für diese Badesaison neue Eintrittspreise für die Haigerlocher Schwimmbäder gelten und demnach auch neue 10er-Karten gekauft werden müssen, können die alten 10er-Karten zurückgegeben werden. Dies ist in den Ortschaftsverwaltungen und dem Kultur- und Tourismusbüro möglich. Es wird dann der Betrag – je nach Anzahl der noch vorhandenen Punkte – anteilig oder ganz erstattet. Es können maximal 10er-Karten bis einschließlich zur Badesaison 2017 erstattet werden.