Weihnachtsgrußwort des Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen,
liebe Mitbürger,


die letzten Tage des Jahres 2016 sind angebrochen. Ein Jahr, in welchem die See oftmals sehr rau und stürmisch war, die Wellen hoch schlugen. Bedingungen, die es nicht unbedingt leichter machen, den Kurs zu halten und voranzukommen.

Es gab und es gibt viele Herausforderungen, die wir für unsere Stadt und unser aller Zukunft meistern müssen. Zahlreiche dieser Herausforderungen und Aufgaben sind von verschiedenen Faktoren und Richtlinien, aber auch von alten und vor allem von neuen Partnern abhängig. Von Menschen und Unternehmen, die wir von unserem wunderbaren Felsenstädtchen begeistern sollten – Haigerloch als einen Ort zu präsentieren, in dem es sich gut Leben und Arbeiten lässt.

Wir sind, das dürfen wir ganz unbescheiden von uns behaupten, mit einer der Spitzenreiter in Sachen Familienfreundlichkeit. Haigerloch bietet eine wirklich hervorragende Betreuungsinfrastruktur für seine Kinder und Jugendlichen, angefangen von den Kindergärten bis zu den weiterführenden Schulen und Freizeiteinrichtungen. Es gibt unglaublich viele Vereine in unserem Städtchen, die sich ebenso vorbildlich wie leidenschaftlich in der Jugendarbeit engagieren, wofür ich von ganzem Herzen Dank sage. Und nicht zuletzt haben wir das Glück, dass unsere Stadt in einer landschaftlich wunderschönen Gegend liegt, die mit ihrem hohen Freizeit- und Erholungswert zu besonderer Lebensqualität beiträgt.

Betrachtet man, wie Haigerloch in den vergangenen Wochen und Monaten in den Medien dargestellt wurde, so sorgt diese sicherlich wenig objektive Sicht auf unsere Stadt wahrlich nicht für Begeisterungsstürme. Dieses Bild ist vor allem eines: schädlich für die Zukunft unserer gesamten Stadt. Denn es führt zu einer Außenwirkung, die das echte und überaus lebenswerte Haigerloch, mitsamt all seinen engagierten Bürgerinnen und Bürgern, gänzlich außen vor lässt.

Meine Herzensangelegenheit ist, Haigerloch auf den Weg in eine, in jeglicher Hinsicht gute Zukunft zu bringen. Denn unsere wunderbare Stadt, mitsamt all ihren Bewohnern, hat nicht weniger als das verdient.

Doch so sehr die Gewässer auch immer wieder aufgewirbelt werden, so sehr kann ich mich auf eine großartige Besatzung in der Stadtverwaltung verlassen, die jedem noch so widrigen Seegang mit viel Professionalität, Fleiß und Einsatz trotzt. Eine Mannschaft, die wie auch viele Bürgerinnen und Bürgern, hinter mir steht und mir vertraut. Dafür auch an dieser Stelle herzlichen Dank.

Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wünsche ich ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest sowie einen guten Start in ein gesundes und glückliches Jahr 2017.



Ihr Bürgermeister

Unterschrift BM Götz
Dr. Heinrich Götz