Trinkwasserqualität im Stadtgebiet Haigerloch

Das Trinkwasser im Stadtgebiet Haigerloch wird von verschiedenen Versorgungsunternehmen (Zweckverbänden) geliefert, so für Bittelbronn, Gruol, Haigerloch, Hart, Owingen, Stetten und Weildorf von der Starzel-Eyach-Wasserversorgungsgruppe und hier aus dem Wasserwerk Hirrlinger Mühlen in Rangendingen-Bietenhausen im Starzeltal.

Die Gemeinden Bad Imnau und Trillfingen werden von der Nordstetter Wasserversorgungsgruppe aus dem Wasserwerk Egelstal in Horb-Nordstetten versorgt.

Nach der Trinkwasserverordnung vom 21.05.2001 sind die Versorger verpflichtet die Trinkwasserqualität nach den mikrobiologischen Untersuchungen sowie den chemischen Untersuchungen alljährlich bekannt zu geben und somit zu veröffentlichen und dabei auch die Aufbereitungsstoffe und ihre Konzentration in den Aufbereitungsanlagen mitzuteilen.

Die schriftlichen Untersuchungsberichte des Eurofins Institut Jäger GmbH, Tübingen, werden auszugsweise im Wortlaut wiedergegeben hier wiedergegeben. Die entsprechenden Tabellen finden Sie hier.